Logo
Logo

Elektrotherapie in Oberwiehl

Heilende Wirkung bei Schulter-, Rücken- oder Fersenschmerzen

Jetzt neu in unserer Praxis, der Wellengang!

„So gut kann es tuen in den Seilen zu hängen!“

Positive Therapieeffekte eines Wellengang Schwingungstrainings:

  • Verbesserung von Mobilität, Propriozeption, Flexibilität, Muskelfunktion Balance und Koordination
  • Verbesserung von Muskelkraft und -leistung nach längerer Inaktivität
  • Förderung der vaskulären Durchblutung (Wundheilung, Durchblutungsstörungen)
  • Steigerung des Lymphabflusses
  • Unterstützung bei der Schmerztherapie
  • Verbesserung von Stressinkontinenz
  • Ausgleich der natürlichen Muskelspannung (Tonusausgleich / Spastik)

Kommen Sie gerne vorbei und entwickeln Sie mit unseren geschulten Therapeuten ein auf Sie zugeschnittenes Einzeltraining, welches Sie dann eigenständig bei uns im Haus regelmäßig umsetzen können.

elektrotherapie

Unser Angebot für Sie:

1x Stoßwelle 55,-€ incl. Magnetfeldtherapie

Ab 3 Behandlungen: fragen Sie nach unserem aktuellen Angebot !

Was wird behandelt?

Was wird behandelt?

Diese Krankheitsbilder können behandelt werden:

  • Schulterschmerz, z. B. Kalkschulter
  • Tennis- oder Golferellenbogen
  • Patellaspitzen-Syndrom (Jumpers knee)
  • Schienenbeinschmerzen (Tibiakanten-Syndrom)
  • Schmerzen der Achillessehnen/ Ferse ( Fersensporn)
  • Chronische Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden
  • Muskelverspannungen durch schmerzende Muskelknötchen (Trigger)
  • Kniearthrose oder Bewegungseinschränkung
  • Triggerpunkte bei CMD im Gesicht /Kiefer

Neu:

Mit brandneuen Faszienapplikatoren aus Amerika können wir alle Muskel/Sehnen und Faszien noch besser behandeln.

Schnelle Wiederherstellung bei Verletzungen im Spitzen- oder Breitensport.

Das 1x1 der Stoßwellen

Was sind Stoßwellen?

Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen. Sie treten in der Atmosphäre (z. B. Blitzschlag) auf oder wenn Flugzeuge die Schallmauer durchbrechen.

Medizinisch werden Stoßwellen bereits seit 1980 u. a. zur Auflösung von Nierensteinen eingesetzt. In der modernen Schmerztherapie übertragen Stoßwellen Energie vom Ort der Erzeugung – dem Stoßwellengerät – auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper. Dort entfalten sie Ihre heilende Wirkung.

Wie wirkt die Stoßwelle?

Die ESWT beschleunigt den Heilungsprozess im Körper insbesondere an Muskeln und Gelenken. Hierbei werden die Selbstheilungskräfte durch einen gezielten Schmerzreiz in Gang gesetzt. Schmerzen verursachen die Ausschüttung eines Neuropeptides Namens "Substanz P". Durch Substanz P verbessert sich die Durchblutung, der Stoffwechsel wird angeregt und Kalkablagerungen haben die Möglichkeit sich aufzulösen.

Geschädigtes Gewebe regeneriert sich und heilt aus.

Wirkungen der Stoßwelle

  • Effektive Schmerzreduktion
  • Großflächige und tiefenwirksame Muskelrelaxation
  • Gewebeheilung
  • Erhöhung der Collagenproduktion
  • Verbesserter Metabolismus und Mikrozirkulation
  • Wiederherstellung der Beweglichkeit

Damit haben wir die optimalste Möglichkeit chronische Zustände, Triggerpunkte und Faszien, schnell, effektiv und tiefgreifend zu behandeln.

Die Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) ist – von qualifizierten Therapeuten durchgeführt – ein weitgehend risiko- und nebenwirkungsfreies Verfahren.

Wie erfolgreich ist die Behandlung?

Bereits nach 2 - 3 Sitzungen berichten über 80 % der Patienten über Schmerzfreiheit oder deutliche Schmerzverminderung. Wir blicken auf fünf Jahre Behandlungserfahrung und -erfolge mit der ESWT zurück.

Der Behandlungsablauf: Der Therapeut lokalisiert die Schmerzzone durch Tastbefund oder Stoßwellenortung und bespricht das Krankheitsbild mit Ihnen. Es wird ein Hautgel auf den zu behandelnden Bereich aufgetragen, um die Stoßwellen ohne Energieverluste weitgehend schmerzfrei in den Körper einzuleiten. Die Schmerzzone wird mit dem Therapiekopf umkreist, bei gleichzeitiger Auslösung der Stoßwellen.

Behandlungsdauer und Häufigkeit

Die Behandlung selbst dauert zwischen 5 und 10 Minuten, je nach Krankheitsbild. Durchschnittlich sind 2 - 3 Sitzungen im Wochenabstand erforderlich.

Die Stoßwellentherapie ist eine Selbstzahlerleistung und keine gesetzliche Kassenleistung. Sie wird nur von sehr patientenorientierten Praxen angeboten. Privatkassen übernehmen in der Regel die Kosten für diese Therapie.

Nachsorge

Des weiteren Lassen wir Sie mit Ihrem Schmerz nicht alleine. Wir sorgen durch Magnetfeldtherapie Nachbehandlung für eine optimale Abfuhr der angefallenen Stoffwechselprodukte.

Diese Nachsorge bekommen Sie von uns geschenkt, wenn Sie die Stoßwellentherapie in unserem Hause buchen, da wir Ihnen die bestmögliche Heilungschance bieten wollen. Dies unterscheidet uns von anderen Praxen.

Körpersignale verstehen - Selbsttest Fragebogen

Die Beeinträchtigung unseres Lebens, der beruflichen Tätigkeiten oder der sportlichen Leistung durch chronischen Schmerz ist enorm.

Sind Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit im Schulter-/Armbereich eingeschränkt? (Ja / Nein)

Haben Sie Probleme, Dinge von einem Regal zu heben? (Ja / Nein)

Haben Sie Rückenschmerzen beim Sitzen, Gehen oder Liegen? (Ja / Nein)

Schmerzen Ihre Ellenbogen beim Greifen oder Festhalten? (Ja / Nein)

Sind Sie im Bereich der Schulter/ Nackenmuskeln stark verspannt? (Ja / Nein)

Schmerzt Ihnen bei Spaziergängen oder beim Treppensteigen die Achillessehne, Ferse oder das Knie? (Ja / Nein)


Bei Beantwortung auch nur einer Frage mit „Ja“ sprechen Sie uns an!

Wir können Ihnen helfen!

Bei offenen Fragen zum Thema Stoßwellentherapie beraten wir Sie gerne.

Jetzt Termin vereinbaren

Jürgen Adam Praxis für Ergotherapie

Gartenstr. 44
51674 Wiehl

Telefon: 02262 980088 02262 980088